August 13, 2020

Änderungen im werkvertragsrecht 2018

Artikel 16 des Gesetzes sieht vor, dass dieses Gesetz am 1. Oktober 2018 in Kraft tritt. Die durch dieses Gesetz vorgenommenen wesentlichen Änderungen gelten nur für Verträge, die nach dem 1. Oktober 2018 abgeschlossen wurden. Verträge, die vor diesem Zeitpunkt geschlossen wurden, unterliegen weiterhin den Bestimmungen, die infolge der Verordnung vom 10. Februar 2016 in das französische Bürgerliche Gesetzbuch aufgenommen wurden. Wird während der Verhandlungen ein Verschulden begangen, so kann die Entschädigung des sich daraus ergebenden Schadens nicht darauf abzielen, den Verlust der Leistungen auszugleichen, die aus dem nicht abgeschlossenen Vertrag erwartet wurden. Kunst. 1112. – Die Initiativ- und Durchführung und Beendigung von vorvertraglichen Verhandlungen sind kostenlos. Sie müssen die Anforderungen des guten Glaubens zwingend erfüllen.

ASC 606 ist ein neuer Standard für die Anerkennung von Einnahmen, der die Realität moderner Geschäftstransaktionen widerspiegelt. Sie verlangt, dass die Einnahmen für jede Verpflichtung innerhalb eines Vertrags dieser Verpflichtung zugerechnet werden, unabhängig davon, wie sie im Verkaufsprozess gebündelt werden. ASC 606 und IFRS 15 (Europa) sind im Wesentlichen identisch und werden etwa zur gleichen Zeit in Kraft treten. Deshalb muss fast jedes Unternehmen auf die neuen Regeln achten. Kunst. 1110. – Ein maßgeschneiderter Vertrag ist einer, dessen Bestimmungen von den Parteien frei ausgehandelt werden. Nach der neuen Regel ist jede gesonderte und gesonderte Verpflichtung bei der Umsatzerkennung zu berücksichtigen.

Dies kann Dinge umfassen, die Legal hinzufügt oder ändert. Gibt es beispielsweise Marketingüberlegungen auf beiden Seiten? Gibt es einen kostenlosen Beratungsservice? Versand? Zusätzliche Gebühren? Der Wert eines Deals ist nun wahrscheinlich mehr als nur der Verkaufspreis plus Lieferbedingungen, die vom Vertriebsteam und dem Kunden vereinbart wurden. Die Teile des Deals, die nur im schriftlichen Vertrag Gestalt annehmen, können nun den Wert beeinflussen, indem sie die Umsatzerkennung für den gesamten Vertrag verlangsamen oder beschleunigen. Fazit: Die Umsatzerkennung ist nun in rechtliche Begriffe eingebettet, die eine viel detailliertere Zusammenarbeit zwischen Finanzen, Vertrieb und Recht erfordern. Folglich ist der Abhängigkeitszustand eines Vertragspartners nicht nur im Lichte der eigenen Person, sondern im Zusammenhang mit seinen Beziehungen zu seinem Vertragspartner zu analysieren. Mit anderen Worten, das Konzept des Missbrauchs wirtschaftlicher Abhängigkeit wurde nicht nur auf wirtschaftliche Zwänge reduziert. Mit der Verordnung vom 10. Februar 2016 wurde in das französische Bürgerliche Gesetzbuch der Begriff des Standardvertrags als “ein Vertrag eingeführt, dessen allgemeine Geschäftsbedingungen, von Verhandlungen ausgeschlossen, im Voraus von einer der Parteien festgelegt werden”. Der neue Artikel 1110 Absatz 2 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuches in der durch das Ratifizierungsgesetz geänderten Form definiert den Standardvertrag nun als “einen [Vertrag], der eine Reihe von nicht verhandelbaren Klauseln enthält, die im Voraus von einer der Parteien festgelegt wurden”.

About Bob Bergey

Bob has been driving motorcoaches since 2002, in every state east of the Mississippi and a few west, as well as the four southeastern-most provinces of Canada. In addition to driving, he's an avid photographer (and former professional), enjoys writing and technology.